VOR

Der Tag rückt näher, an dem das Volvooceanrace 2005/06 gestarted wird. Aber es ist eigenartig, im Gegensatz zum letzten Race, an dem auch ein deutsches Schiff teilnahm, ist es hierzulande relativ ruhig. Die Vorbereitungen haben fast kein deutsches Medienecho.

Liegt es daran, daß kein deutsches Schiff startet oder eher daran, daß durch die erste deutsche Teilnahme am Americas Cup die gesamte Sportwelt sich auf dieses Megaevent konzentriert?

Bei der aktuellen Auflage des Volvooceanraces ist allerdings auch wieder für viel Action gesorgt. Da wären zum einen die neuen Schiffe, die einmal mehr die ultimativen Rennmaschinen geworden sind und alles, was man heutzutage in einen Monohull einbauen kann, auch verwenden. Zum anderen wurde der Racemodus geändert. Es gibt neben den Langstreckenetappen einige Port Races und zusätzlich einige Scoring Gates auf hoher See. Überall hier können Punkte gesammelt werden, die die Gesamtwertung beeinflussen.

Der Start zur ersten Etappe erfolgt am 05.11.2005 – also genau in einem Monat in Vigo an der Nordwest-Ecke der iberischen Halbinsel.

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: