VOR – Portimao Global Ocean Race – Vendee Globe

Seit dem Wochenende befinden sich wieder alle Segler bei den 3 Um-die-Welt-Regatten auf dem Wasser. Am Sonnabend startete die 3. Etappe des Volvooceanrace von Cochin nach Singapore und am Sonntag mit einem Tag Verspätung die 2. Etappe des Portimao Global Ocean Race von Kapstadt nach Wellington. Zum verspäteten Start kam es, da für den Sonnabend sehr starker Wind vorhergesagt war und der Start dahe rum einen Tag verschoben wurde.

Die Segler des Portimao Global Ocean Race folgen den Spuren des Vendee Globe durch das Südpolarmeer, allerdings werden sie sich auf Grund der zu passierenden virtuellen Marken etwas weiter nördlich bewegen. Die Taktik ist aber auch hier, den starken Wind zu suchen und das richtige Gleichgewicht aus maximaler Segelfläche und daraus resultierender Geschwindigkeit und den Grenzen des Schiffs zu finden.

Das diese Grenze leicht überschritten werden kann, zeigen die Ereignisse der letzten Tage beim Vendee Globe, wo sich die Anzahl der Teilnehmer auf Grund von Schäden wie verlorenem Rig oder beschädigtem Ruder, massiv verringert hat.

Beim VOR sieht die Taktik dagegen etwas anders aus. Die Fahrt entlang des südlichen Rands des Golf von Bengalen erfolgt auch entlang einer Zone mit wenig Wind, die sich vor der indonesischen Insel Sumatra erstreckt und deren Ausläufer auch den direkten Weg der Segler beeinflußt.

Die Schiffe versuchen dabei den kürzest möglichen Weg zu segeln, aber trotzdem noch brauchbaren Wind in den Segeln zu haben.

Das besondere an der aktuellen Rennsituation ist, daß Telefonica Blue einsam einen direkt östlichen Kurs steuert, während der Rest der Flotte bis zu 100 Meilen weiter im Norden ist. Rein statistisch führt Telefonica Blue damit derzeit das Feld an, es besteht aber die Gefahr, daß sie in der Flaute hängen bleiben und die weiter im Norden fahrenden Yachten vorbei ziehen lassen müssen.

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: