VOR: 8. Etappe Endspurt

Die 8. Etappe des Volvooceanrace wird heute Nacht beendet, die erste Yacht hat nur noch ca. 80 Seemeilen vor dem Bug und wird irgendwann in den frühen Morgenstunden Marstrand in Schweden erreichen.

Die Etappe hatte einige spannende Phasen. Es gab mehrfache Positionswechsel und es zeigte sich auch mehrfach, daß die letzten auch die ersten werden können bzw. umgekehrt.

Nach mißglückten Manövern fanden sich Puma und Ericsson 4 am Ende des Feldes wieder. Ericsson 4 führt das Feld inzwischen jedoch wieder an und segelt vor dem erfreulich starken Grünen Drachen.

Und auch Puma kommt wieder zurück. Nachdem der Rückstand auf den Ersten zwischenzeitlich mehr als 50 Seemeilen betrug und Puma abgeschlagen am Ende des Feldes lag, hat sich die Yacht wieder auf Platz 4 vorgearbeitet und den Rückstand auf nur noch 6 Seemeilen verkürzt (update von 22:30).

Auf dem screenshot ist auch die Ursache hierfür zu erkennen. Puma hatte, nachdem sie am Ende des Feldes lag, einen völlig eigenständigen viel weiter nördlich liegenden Kurs gesegelt und konnte die letzten Stunden mit viel raumerem Wind und dadurch schneller segeln als die Konkurrenz.

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: