VOR: vorbei

Es ist vorbei. 9 Monate segeln mit Pausen, einige Defekte aber keine Totalverluste, Pleiten, Pech und Pannen wie sie zu einer derart aufwändigen Regatta dazugehören. Am Ende steht mit Ericsson 4 eine Yacht ganz oben auf dem Podest, die zum engen Favoritenkreis zählte und im Rennen selten absolut dominierte aber immer entscheidende Akzente setzte.

Den letzten gesegelten Platz nahm mit Delta Lloyd die älteste Yacht ein. Das Schiff war schon beim letzten VOR dabei und zeigte zumindest auf den letzten Etappen, welches Potential auch in diesen Schiffen im Vergleich zu den aktuellen Modellen noch steckt.

Glückwunsch allen Teilnehmern und bis zum nächsten mal: 2011/12 geht es wieder von Alicante um die Welt.

Volvo Ocean Race: Telefnica Black gewinnt letzte Etappe

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: