Weltserie für AmericasCupper

America’s-Cup-Teams gründen neue Weltserie

Es wurde auch langsam Zeit, daß sich die geschlagenen und inzwischen abgeschlagenen Teams von den Streitereien zwischen Alinghi und BMW Oracle abwenden und ihr eigenes Ding machen.

Das neue Regattaformat soll "Louis Vuitton World Series" heißen und kehrt damit auch zu den Zeiten zurück, als Louis Vuitton noch Sponsor beim Americas Cup war. Jochen Schümann wird in einem neu gegründeten europäischen Team wieder am Start sein, während Alinghi nicht dabei ist, weil angeblich die Mittel nicht vorhanden sind.

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: