AllforOne

AllforOne heiß ein Projekt, das Jochen Schümann und Stephane Kandler aus der Taufe gehoben haben, um bereits im November bei der "Louis Vuitton World Series" an den Start zu gehen. Das große Ziel ist allerdings beim nächsten Americas-Cup dabei zu sein und deutschen Olympiaseglern eine Perspektive als Profisegler zu geben.

Dabei beschränkt sich das Team aber nicht nur auf Starts in den 12ern sondern will auch in kleineren Klassen, die bei Regattaserien wie Audi MedCup, der RC44-Serie und World Match Racing Tour an den Start gehen.

Mehr auf der Homepage des Teams AllforOne und im Interview auf welt.de Schümann trimmt die Deutschen für den America’s Cup

Über rc505
da gibt es nichts zu sagen - das Leben ist halb vorbei, oder kommt die gute Hälfte gerade erst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: