Yacht 21/2008

Die Zeitschrift Yacht gehört zu den bunten Magazinen, die meine Aufmerksamkeit meist nur kurz binden können. Ein kurzes Durchblättern beim Zeitschriftenhändler reicht meist.

Bei der aktuellen Ausgabe ist es allerdings anders, denn es gab gleich 3 Themenbereiche, die mich interessierten. Zum einen natürlich die Artikel über Jollenkreuzer, dann einige Informationen zum gestern richtig gestarteten Volvooceanrace und schließlich der Bericht über den Super-Monster-Trimaran, mit dem BMW-Oracle im Rahmen des Americas-Cup das Team Alinghi besiegen will.

Der Artikel über die Jollenkreuzer"szene" folgte zwar auch wieder dem üblichen Stil, so wurde fortwährend über "Jollis" gesprochen. Ein Begriff den ich noch nie ernsthaft in den Mund genommen habe. Aber immerhin wurden ein Paar ganz interessante Einblicke in aktuelle Entwicklungen auf dem Jollenkreuzermarkt gegeben und auch diverse Bezugsadressen für neue Schiffe genannt.

Diese möchte ich hier auch kurz noch einmal zusammenfassen: