Mit Müll Segeln

Normalerweise segelt man eher durch Müll oder versucht, seinen Müll auf einem Törn möglichst gering zu halten. Das man aber auch mit oder auf dem Müll segeln kann, will David de Rothschild zeigen, der einen Katamran aus alten Getränkeflaschen baut und mit diesem über die Weltmeere kreuzen will.


aus: Das Müll-Traumschiff

Zero Emissions

Das Motto dieses Trips könnte: „Segeln für den Klimaschutz“ heissen. Durch einen Törn auf einem 30-Fuß-Renntrimaran über die winterlich finstere und kalte Ostsee wollen zwei Kieler Segler die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit vor allem in den Anrainerstaaten verstärkt auf den Klimaschutz lenken. Unterstützt werden sie dabei von Seglern aus den anzusteuernden Staaten.

Der Törn kann verfolgt werden über den Liveticker: Zeroemissions